Sportmöglichkeiten XXI Jahrhundert

Geschichte der Marke Wakepro

Die Kombination aus Geschäftigkeit und Langeweile führt zu den besten Ideen. Genau das ist bei der Marke Wakepro passiert, wo, wie das berühmte Sprichwort sagt, die Not die Mutter oder vielmehr der Vater der Erfindung wurde! Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Marke Wakepro.

author

Author: Asia Gęborska

Die Kombination aus Geschäftigkeit und Langeweile führt zu den besten Ideen. Genau das ist bei der Marke Wakepro passiert, wo, wie das berühmte Sprichwort sagt, "die Notwendigkeit zur Mutter" wurde, oder vielmehr zum Vater der Erfindung! Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Marke Wakepro.

Piotr Nowak, Gründer von Techramps, und sein Freund Michał Starzyk sind seit Jahren begeisterte Snowboarder. Die Saison für diesen Sport ist jedoch sehr kurz - von Dezember bis Anfang März, wenn die Schneedecke auf den Pisten am dicksten und stabilsten ist. Deshalb suchten Piotr und Michal nach einer Sommeralternative für ihr Hobby. Im Jahr 2008 stießen sie auf einen Bekannten, der in Brzegi bei Krakau gelegentlich Wakeboarding mit einem 15-PS-Motor betrieb. Es ist erwähnenswert, dass Wakeboarding vor 16 Jahren in Polen noch nicht so populär war und einen Durchbruch für den Extremsport im Land bedeutete.

Wakepros partisanische Anfänge.

Die Wakeboarding-Saison in Polen dauert normalerweise vom späten Frühjahr bis zum frühen Herbst, was bedeutet, dass die beste Zeit für die Ausübung dieses Wassersports von Mai bis September ist. Verglichen mit der Dauer der Snowboard-Saison in Polen hat sich diese Disziplin dadurch zur Nummer eins für die Polen entwickelt. In einem Umkreis von mehreren hundert Kilometern um Krakau gab es jedoch praktisch keine Wakeboard-Infrastruktur, und der nächstgelegene Ort zur Ausübung dieser Sportart war der tschechische See Terlicko.

Aufgrund begrenzter Budgets verfügten sie nicht über genügend Ressourcen, um diesen neu entdeckten Sport in vollen Zügen genießen zu können. So begannen die Guerilla-Versuche zur Entwicklung ihres neuen Interessengebiets. Unter anderem ließen sie sich hinter einem Auto durch die überfluteten Straßen der Stadt treiben. Nach einer Weile beschlossen sie jedoch, organisierter zu handeln und eine eigene Wakeboarding-Anlage zu bauen.

Das Jahr 2010 erwies sich als ein Schlüsseljahr für die Entwicklung dieser Initiative. Gemeinsam mit dem Polnischen Motorboot- und Wasserski-Verband begannen sie, auf dem Krakauer Bagry-Stausee Wakeboarding-Shows für Kinder zu veranstalten. Um dies zu ermöglichen, gründeten sie den Extremsportverband "KARTEL" und erwarben Spielerlizenzen.

Piotr Nowak, der Eigentümer von Techramps, wurde zu ihrem Wakepark eingeladen, wo er selbst Wakeboarding ausprobierte und von dem Sport begeistert war. Dieses Treffen inspirierte sie dazu, ihre eigene Marke für professionelle Wakeboard-Hindernisse zu gründen. Im Jahr 2012 begannen sie mit ihren ersten Versuchen und kauften einen Extruder und einige Boards. So entstand das erste Obstacle der Marke Wakepo, das aus 100 % HDPE besteht. Interessante Tatsache - dieses Obstacle steht immer noch im WakePark Krakau und macht sich gut!

Das erste Wakepro-Obstacle, das jetzt in Krakau steht.

Arbeit hinter den Kulissen - 2014

In den Jahren 2013-2014 wurden die ersten Projekte für polnische Wakeparks realisiert, und 2015 begannen Michał und Piotr, ins Ausland zu expandieren und gewannen Aufträge in Europa, den Vereinigten Staaten und dem Nahen Osten.

Mit der Unterstützung der Muttergesellschaft Techramps gewannen sie mehr und mehr Kunden und ihre Erfahrung wuchs. Die Einführung der Software Solidworks im Jahr 2015 ermöglichte es ihnen, Hindernisse genauer zu entwerfen und ihre Parameter zu analysieren. Auch die Techramps-Gruppe spielte eine wichtige Rolle, denn sie ermöglichte die Spezialisierung auf Teams und die Entwicklung der Konstruktionsabteilung.

Die heutige Position von Wakepro als einer der weltweit führenden Hersteller von Wakeboard-Obstacles ist das Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit Techramps und dem ständigen Streben des Unternehmens nach Wachstum. Ihre innovativen Designs sind heute ein Markenzeichen von Wakeparks in Europa, den Vereinigten Staaten und dem Nahen Osten. Von der anfänglichen Suche nach einer sommerlichen Alternative zum Snowboarden bis hin zur Erlangung internationaler Anerkennung ist die Geschichte der Marke Wakepro eine faszinierende und leidenschaftliche Geschichte.

Wakepro hat Niederlassungen in der ganzen Welt. Unser Hindernis in Al Forsan - Abu Dhabi.

#TeamWakepro

Wakeboarding Lebensstil

More articles

Über die Zukunft des Streetworkout mit Piotr Reczyński

Asia Gęborska

2024-05-17 13:29

Skatepark in Sciniavo - demnächst!

Asia Gęborska

2024-05-13 13:26

Skatepark in Bystra Podhalanska für prestigeträchtige Auszeichnung nominiert

Asia Gęborska

2024-05-07 10:00

Olympische Spiele 2024 - alles, was Sie über das Board und BMX wissen müssen

Asia Gęborska

2024-04-22 09:59

Der Skatepark in Piekary Slaskie kommt!

Agnieszka Miłek

2024-04-15 13:46

Geschichte der Marke Pumptrack.eu

Asia Gęborska

2024-04-08 10:11